Cerebro Caps

Die Cerebro Caps sind eine von drei speziell für unser Gehirn konzipierten Caps von, mit und bei Ringana – die anderen zwei sind Moodoo und meine ganz speziellen Lieblinge, die Beyond Omega.
Wie alle Ringana Caps, punkten auch die Cerebros mit rein pflanzlichen, also veganen Inhaltstoffen: Salbei, Rosenwurz, Kurkuma, Heidelbeere und rote Weintraube geben hier den Ton an.

Das Wichtigste zu den Cerebro Caps: Sie sind gedacht für unsere fantastische Merkmaschine, die zentral auf den Schultern sitzt und die uns Menschen im Allgemeinen sehr, sehr wichtig ist, sodass es durchaus lohnenswert sein kann, hier etwas Aufmerksamkeit zu investieren und mit reiner, unverfälschter Naturkraft Stoffe zuzuführen, die dem langfristigen reibungslosen Funktionieren unseres Hirns dienen und auch schon seit Jahrhunderten oder Jahrtausenden unter anderem genau dazu verwendet werden.

Die Beyond Omega, die ich in diesem Artikel hier beschreibe, sind dabei meine kleinen Alltagshelden, perfekt für jeden Tag und immer.
Die Cerebros und die Moodoos sind etwas spezifischer in ihrer jeweiligen Wirkungsweise und unterstützen bestimmte Funktions-Modi unseres Gehirns.
In diesem Artikel geht es zunächst um die Cerebros, die das Gehirn in Zeiten der Leistungsfähigkeit und kognitiven Arbeit wunderbar unterstützen – so wie mich, wenn ich jetzt gerade hier sitze und diesen Beitrag verfasse.

Die bioenergetisch – elektromagnetischen Wellen, die unser Gehirn dabei in die Umgebung absendet, sind im Spektrum 14 bis 30 Herz angeordnet und werden im Fachjargon als Betawellen bezeichnet.
Sie sind es, die wir hauptsächlich nutzen, um uns erinnern zu können, Knobelaufgaben zu lösen, den Einkauf zu wuppen, Auto zu fahren, zu studieren, Telefongespräche zu führen, Business Talks zu überleben – und womöglich sogar gestärkt daraus hervorzugehen – und auch den nächsten Familienausflug zu planen – eben unseren ganz normalen Alltag zu managen. (Kleine Kinder senden im Übrigen hauptsächlich auf einer anderen Frequenz und sind wohl auch deshalb für unsere Argumente oft nicht zugänglich. Mehr dazu demnächst an anderer Stelle hier im Blog…)

Weiter geht’s mit Facts zu unserem Hirn: Unser Gehirn wiegt im erwachsenen Zustand etwa 1400g und macht damit lediglich 2-3 % des Gesamtgewichtes eines Menschen aus. Dennoch – ganz schön viel grau-weiße Masse haben wir da oben zwischen den Ohren kleben…

Aber es kommt noch besser: Bei geistiger Aktivität verbraucht unser Hirn gut und gerne 1/3 des gesamten Energiebedarfs unseres Organismus! Und das bei lediglich 2-3 % Anteil am Gesamtgewicht… Ein Glück, dass ich mich eben noch mit einem Joghurt gestärkt habe, Sorte Mango, Firma Söbbeke, Bioqualität natürlich…
Ist Dir aufgefallen, dass ich das Beispiel mit den 2-3 % doppelt geschrieben habe, hier oben im Text? Ja? Glückwunsch, Du warst sehr aufmerksam. Nein? Dann wären die Cerebros bestimmt etwas für Dich. Oder ausreichend Schlaf…

Spaß beiseite: Wer geistig anspruchsvoll arbeitet, dieser Hirnbelastung lange nicht mehr ausgesetzt war oder einfach seine grauen Zellen gerne zusätzlich unterstützen möchte und für ein langes, glückliches, gesundes und bewusstes Leben vorsorgen, pardon aktiv werden möchte, der ist mit den Caps Cerebro richtig gut beraten.
Und nein, man sollte sie ganz unbedingt natürlich nicht direkt vor dem Schlafen einnehmen, denn sie unterstützen ja den Wach-Modus, die Beta-Aktivität unseres Gehirns! Dafür haben wir dann auch die Moodoos… Oder die Beyond Omega. Die gehen immer. Möchte man die Cerebros kurmäßig einnehmen, dann bitte die jeweilige Tagesdosis bis zum frühen Nachmittag einwerfen.

Diese kleinen Power Pakete namens Cerebro, denen dieser Artikel gewidmet ist, empfehlen sich viel mehr vor oder während längeren Autofahrten, um die Aufmerksamkeitsspanne hoch zu halten, sowie bei schwierigen (Business-)Terminen. Im Corona – Alltag mit zu Hause betreuten Kindern würde ich für die Stärkung der inneren Mitte und der allgemeinen nervlichen Entspanntheit auch eher zu den Moodoos greifen…

In allen Fällen tritt etwa 20 bis 30 Minuten nach der Einnahme die Hauptwirkung ein, es empfiehlt sich zudem, immer gleich 2 bis 3 Stück auf einmal einzunehmen. Menschen spüren sehr häufig die Wirkung dieser Kapseln.

Gehirndoping rein natürlich und mit 100% Naturkraft ist das… Auch für Prüfungssituationen nur zu empfehlen! Übrigens: Natürlich braucht man überhaupt gar nichts zu substituieren, natürlich kann man auch einfach nur Gutes und schonend angebautes sowie achtsam zubereitetes Essen zu sich nehmen. 100 % Bioqualität, dreimal am Tag, immer und überall, frisch geerntete Kräuter und beste, hochqualitative Gewürze inbegriffen… Oder man öffnet die Kapseln einfach, dann ist man – zumindest für den Moment – genau dort angekommen, denn etwas anderes als erlesenste Zutaten aus dem Schoß von Mutter Erde kommt bei Ringana nicht in die Produktion.

Wir bevorzugen beim Autofahren den CHI, doch das ist eine andere Geschichte, die mein Mann bestimmt demnächst zum Besten geben wird…

Nun möchte ich euch gerne die Inhaltsstoffe der Cerebro Caps näher bringen, denn, wie von Ringana gewöhnt, bringt auch hier die clevere und mengenmäßig exakt mathematisch berechnete Kombination den großen Wirkungsvorteil gegenüber den teilweise seit Jahrhunderten in der Volksmedizin bekannten und verwendeten Einzelwirkstoffen, die natürlich für sich betrachtet auch bereits eine wunderbare Sache sind… Doch wie bei einem guten indischen Curry (ein Hoch an dieser Stelle auf meinen Mann, den besten Koch der Welt 😉 ) bringt am Ende doch erst die clevere und in diesem Falle weltweit einzigartige Kombination der Einzelwirkstoffe die brillante Wirkung zustande…(Ich würde niemals irgendetwas versprechen, habe ich das eigentlich schon erwähnt?!).

Ich nehme Energien war und bin extrem feinfühlig, das wisst ihr vielleicht schon. Und diese Produkte haben meinen Alltag dahingehend verändert, dass ich meine Praxisarbeit eingetauscht habe gegen das Leben als Bloggerin und Autorin. Denn was hier drin ist, an Energien, an hochschwingender, liebevoller, ebenfalls auf uns wirkender feinstofflicher Zutat, voller Demut und Respekt gegenüber Mutter Erde – das gehört in die Wohnungen und Häuser der Menschen da draußen, die vergessen haben, dass auch sie energetische Wesen sind – und die nebenbei gesagt dringend die Unterstützung der Natur beim Gesundbleiben benötigen, und zwar seelisch wie körperlich, würde ich sagen…
Oh je. Der dritte Anlauf ist das nun, oder? So war es auch früher in der Schule immer, wenn ich für Referate stets mindestens die doppelte Zeit benötigt habe. Nun ja, zumindest eingeschlafen ist dabei nie einer, und ich hoffe, von meinen Lesern hier das gleiche behaupten zu können…

Übrigens: Mit den Cerebro Caps redest Du im nächsten Business Meeting vielleicht genauso kurzweilig, gescheit und locker daher – oder beim Sonntagskaffee mit der geschätzten Großfamilie (wenn das denn irgendwann mal wieder erlaubt sein sollte).

Die Cerebro Caps (ich habe heute wohl zu viele davon genommen…) enthalten grandios mikroverkapselten Salbei und Kurkuma-Extrakt (in beiden Fällen wird die Wirkung der beiden Powerstoffe, die erst gemeinsam mit den anderen Inhaltsstoffen die gesund-wachmachende, anregende Wirkung für das Gehirn auf diesem Niveau zustande bringen, um ein Vielfaches durch das spezielle Verfahren der Mikroverkapselung gesteigert). Natürlich spricht auch überhaupt nichts dagegen, einfach Salbei und Kurkuma zu essen oder entsprechenden Tee zu trinken, um möglichen Skeptikern gleich vorab den Wind aus den Segeln zu nehmen, und ich tue beides sehr gerne, in ersterem Fall verräuchere ich das Kräutlein sogar zur entsprechenden Zeit im Jahr von Herzen gerne und würde das auch nur sehr ungern mit den Cerebro Caps probieren…

Allerdings kann ich mir auch nicht vorstellen, es den Indianern gleichzutun, die ihre Zähne teilweise durch das Kauen von Kautabak schützten oder den Taiwanesen, die bis heute Betelnüsse zur Anregung der geistigen Aktivität verwenden. Im Wesentlichen würde ich gerne auf Heilmittel meiner eigenen Volksheilkunde vor der Haustüre oder geprüfte, sorgfältig verarbeitete Rohstoffe und Naturprodukte setzen…

Ich glaube auch nicht, dass das mit dem Salbei als Äquivalent so gut funktionieren würde, gar nicht vorzustellen, wie es im geschäftlichen Meeting in Deutschland im 21. Jahrhundert aussehe, wenn man dabei Salbei kaut und dann das Grünzeug zwischen den Zähnen hat… Auch bei unseren Online-Präsentationen und den Workshops, die ich gemeinsam mit meinem Mann veranstalte, ist das vielleicht nicht die klügste Variante – davon abgesehen, dass die Ringana typische, sonst nicht so leicht zu erreichende Wirkung (um es vorsichtig auszudrücken) eben erst durch die geschickte Kombination der Wirkstoffe zustande kommt – dazu gehören in diesem Fall noch Rosenwurz-Extrakt, Weintrauben- und Blaubeerextrakt sowie Citicolin. Ich zitiere hier die Ringana-Profis:

„Der mehrfach klinisch-geprüfte und patentierte Markenrohstoff mit französischer Weintraube und kanadischer Heidelbeere unterstützt durch den hohen Gehalt an Polyphenolen das Lang- und Kurzzeitgedächtnis und fördert das Lernvermögen. Mikroverkapselter Salbei-Komplex unterstützt den Erhalt der Konzentrations- und Merkfähigkeit. Kurkuma-Phospholipid-Komplex unterstützt die Funktion des Nervensystems. Rosenwurz-Extrakt mit Rosavin hilft dem Organismus, sich Stresssituationen anzupassen und fördert kognitive Funktionen. Citicolin fungiert als Quelle von Cholin und ist eine natürlich vorkommende Zwischenstufe für die Synthese von Phospholipiden in der grauen Substanz des Gehirns.“

Die „graue Substanz“ meint den Ort im Gehirn, wo unser Lern-, Merk- und Erinnerungsvermögen gespeichert ist. Die Cerebros sind hier eine echte Möglichkeit, sich in dieser Ebene etwas Gutes zu tun.
Ach so: Heilversprechen gebe ich nicht und habe es auch nicht vor.

Euch allen einen schönen Abend & danke fürs Lesen,

Lia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s